Bedingungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Diese Seite beschreibt die Hauptaspekte der Globalen Datenschutzverordnung (DSGVO) und erläutert die Rechte und Pflichten der Kunden und der Firma CopyBet Ltd. – reguliert und im Besitz einer Sub-Lizenz mit der Nummer GLH-OCCHKTW0712232016 unter der Curacao Master-Lizenz mit der Nummer 365/JAZ.

Das Unternehmen respektiert Ihre Privatsphäre und ist entschlossen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite und bei der Anmeldung für unsere Dienste sowie mit Ihren Datenschutzrechten im Hinblick auf das Datenschutzgesetz umgehen, welches Sie schützt.

Es ist wichtig, dieses Dokument zu lesen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden.
Das Unternehmen ist der Überwacher und verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich bei allen Angelegenheiten hinsichtlich personenbezogener Daten an unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse: dpo@copybet.com.

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten von Dritten enthalten. Das Klicken auf diese Links könnte Dritte möglicherweise dazu berechtigen, Daten über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Wir kontrollieren diese Webseiten von Dritten nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Webseite verlassen, empfehlen wir Ihnen, den Datenschutzhinweis einer jeden von Ihnen besuchten Webseite zu lesen.

Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erfasst und der Hauptzweck der Erhebung dieser Daten ist die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verwendet werden, wird eine Einverständniserklärung von Ihnen angefordert. Sie erkennen an und stimmen zu, dass im Falle der Notwendigkeit, personenbezogene Daten an Dritte zu übermitteln, um die oben genannten Ziele zu erreichen, sowie der Notwendigkeit, Dritte zur Erbringung von Dienstleistungen für die angegebenen Zwecke einzubeziehen, das Unternehmen sich das Recht vorbehält, seine Funktionen und Befugnisse an eine andere Person zu übertragen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Dritten, ihren Vertretern und anderen von ihnen bevollmächtigten Personen die personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang und für die oben genannten Zwecke offen zu legen und ihnen die entsprechenden Dokumente zur Verfügung zu stellen, die diese Daten enthalten.

Das Unternehmen übermittelt keine Daten außerhalb des EWR.

Das Unternehmen wird folgende Daten sammeln:
  • Die Registrierungsdaten, die Sie in Ihrem Antrag und anderen Dokumenten angegeben haben: E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen, usw.;
  • Informationen zu Geschäften mit CopyBet-Partnern und uns, sowie Daten, die Sie mit anderen geteilt haben: Kontostände sowie Ihre Antworten auf Fragen;
  • Informationen über Warnhinweise, Benachrichtigungen, Neuigkeiten und Abonnements;
  • Andere Informationen in Bezug auf Ihre Person, wenn dies aufgrund der gesetzlichen Vorgaben erforderlich ist.

COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie warnt, wenn Webseiten Cookies setzen oder darauf zugreifen möchten. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile unserer Webseite möglicherweise unzugänglich werden oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Unternehmen kann die folgenden Vorgänge / Vorgangsreihen mit den personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht durchführen, unabhängig davon, ob dies automatisiert geschieht oder nicht: Sammlung; Aufzeichnung; Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Veränderung; Abruf; Rücksprache; Nutzung; Offenlegung durch Übermittlung; Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung; Kombination oder Verknüpfung; Beschränkung; Löschung oder Vernichtung.

Ihre Daten werden nach folgenden Grundsätzen verarbeitet:

(a) in Bezug auf die betroffene Person rechtmäßig, fair und in transparenter Weise (‘Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz’);

(b) für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erfasst und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist; die Weiterverarbeitung zu Archivierungszwecken im öffentlichen Interesse, zu Zwecken der wissenschaftlichen oder historischen Forschung oder zu statistischen Zwecken gilt nicht als unvereinbar mit den ursprünglichen Zwecken (‘Zweckbindung’);

(c) angemessen, relevant und begrenzt auf das, was für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist (‘Datenminimierung’);

(d) genau und erforderlichenfalls werden sie auf dem neuesten Stand gehalten; es müssen alle angemessenen Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, ungenau sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden (‘Genauigkeit);

(e) in einer Form aufbewahrt, die es ermöglicht, die betroffenen Personen nicht länger identifizieren zu können, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist (‘Aufbewahrungsbegrenzung’);

(f) in einer Weise, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, der Zerstörung oder einer Beschädigung, durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen gewährleistet (‘Integrität und Vertraulichkeit”).

Die DSGVO beinhaltet folgende Rechte für die Kunden:
  • das Recht auf Information;
  • das Recht auf Zugang;
  • das Recht auf Nachbesserung;
  • das Recht auf Löschung;
  • das Recht, die Verarbeitung einzuschränken;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • das Recht zu widersprechen;
  • das Recht, kein Objekt einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich der Profilerstellung zu sein.

In Bezug auf die Rechte des Kunden teilt Ihnen das Unternehmen mit, dass Sie die oben genannten Rechte ausüben können, sofern dies nicht im Widerspruch zu den gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, Aufzeichnungspflichten des Unternehmens usw. steht.

Das Unternehmen hat angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder unberechtigt abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränkt das Unternehmen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diese Mitarbeiter und andere Dritte, die den Zugriff auf eingeschränkte Daten von Kunden benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht. Das Unternehmen hat Verfahren eingeführt, um jede vermutete Verletzung hinsichtlich personenbezogener Daten zu behandeln, und wird Sie und jede zuständige Regulierungsbehörde über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Um alle relevanten Rechte, Fragen oder Beschwerden zu Datenschutzangelegenheiten zwischen Ihnen und dem Unternehmen auszuüben, kontaktieren Sie bitte in erster Instanz unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@copybet.com.